Startseite » Meinungen » Auswirkungen des Klimawandels: Abschwächung und Anpassung sind dringend erforderlich

Auswirkungen des Klimawandels: Abschwächung und Anpassung sind dringend erforderlich

7 September, 2021
  • von

Studie ist da!
Erinnern Sie sich daran, dass ein menschenwürdiges Leben mit den Klimazielen vereinbar ist, was die Energie betrifft?

Nun, das bedeutet wenig, wenn wir nicht handeln. Die Auswirkungen des Klimawandels könnten viel größer sein, als die Kosten-Nutzen-Analysen (KNA) üblicherweise zeigen.

Beides, Abschwächung UND Anpassung, sind dringend erforderlich.


Diese Studie war lange in Arbeit, mit wirklich, ich meine WIRKLICH, großen Beiträgen von
@PaulWaidelich und @jrising mit denen ich seit meiner MSc-Abschlussarbeit mit Betreuer
@cmbrierley

… nun zum Inhalt …
https://doi.org/10.1088/1748-9326/ac1d0b


Wir tun drei Dinge:
(1) Wir untersuchen, wie sich der SCCO2 von PAGE09 zu PAGE-ICE verändert hat;
(2) Betrachtung der Auswirkungen auf den SCCO2 durch die Einführung interannueller Variabilität in PAGE-ICE;
(3) Wir untersuchen das Potenzial für teilweise anhaltende Auswirkungen auf das BIP und deren Folgen für den SCCO2 in PAGE-ICE.


(1) Im Rahmen des PAGE-Modells hat sich der SCCO2-Wert aufgrund von Modellverbesserungen zur Einbeziehung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse fast verdoppelt.
Dies ist teils auf Modelländerungen, teils auf Aktualisierungen der Klimamodule und teils auf Änderungen in der Darstellung der Wirtschaft zurückzuführen.
Fast alle SCCO2-Zuwächse entfallen auf den globalen Süden.


(2) cb-IAMs sind relativ einfache Modelle. Eine Vereinfachung besteht darin, dass sie im Allgemeinen klimatische Temperaturen (Durchschnittswerte über mehrere Jahrzehnte) verwenden.

Die Einbeziehung jährlicher Schwankungen erhöht den SCCO2-Wert um einige Prozent. Aber die Unsicherheit wird größer, und es besteht die Gefahr, dass die Auswirkungen kurzfristig größer sind.


(3a) Eine weitere große Quelle der Unsicherheit ist die Frage, ob die Klimaauswirkungen das BIP-Wachstum beeinflussen.
Unsere Analyse legt nahe, dass dies zum Teil der Fall ist.

Dies hat enorme Auswirkungen, und selbst bei geringer Persistenz können die Klimaauswirkungen der derzeitigen Emissionen im Laufe der Zeit sehr groß werden.


(3b) es könnte den Schaden durch eine Tonne Emissionen um ein Vielfaches erhöhen.

Drei Dinge sind dringend erforderlich:

(a) eine starke Abschwächung des Klimawandels;

(b) viel Klimaanpassung;

(c) mehr Forschung über die möglichen langfristigen Auswirkungen des Klimas, da unsere Ergebnisse mit großer Unsicherheit behaftet sind!


Begonnen für mich an der @UCL Geography in Zusammenarbeit mit @GRI_LSE und abgeschlossen am @IIASAVienna und @Grantham_IC @SSCP_DTP


Einige gute Berichte von @SZ (auf Deutsch):

Quellen/Original/Links:
https://twitter.com/JKikstra/status/1434918083177689088

Übersetzung:
https://www.deepl.com/de/translator

Wissenschaftler Klimapolitik
Jarmo Kikstra

Jarmo Kikstra

Jarmo Kikstra ist Doktorand am Centre for Environmental Policy und arbeitet zum Thema “Safe and Social Living: the individual operating space in the context of Climate Change” (Sicheres und soziales Leben: der individuelle Handlungsspielraum im Kontext des Klimawandels). Er gehört zur Kohorte 7 des DTP “Science and Solutions for a Changing Planet” am Grantham Institute.… Weiterlesen »Jarmo Kikstra