Startseite » Meinungen » Big Oil: Wir wissen mit Sicherheit, dass diese Industrie eine Katastrophe verursachen wird

Big Oil: Wir wissen mit Sicherheit, dass diese Industrie eine Katastrophe verursachen wird

28 Oktober, 2021
  • von

“Es gibt nicht viele Branchen, die ein Produkt verkaufen, das eine globale Katastrophe auslösen kann. Und dies ist nicht nur eine Industrie, die, wenn sie fortgesetzt wird, eine Katastrophe verursachen könnte, wie die Atomindustrie oder, sagen wir, die Biowaffenforschung. Wir wissen mit Sicherheit, dass sie eine Katastrophe verursachen wird.”


Ich denke, dass Ben in meinem letzten Beitrag auf @RollingStone genau auf den Punkt bringt, warum Big Oil eine besondere Aufmerksamkeit verdient hat. Irgendwie hat sich die Industrie, die es am meisten verdient, beaufsichtigt zu werden, jahrzehntelang selbst reguliert. Das muss sich wirklich ändern


Ich denke da an Dinge, die die Industrie selbst regeln darf:

  • Wartung von Offshore-Anlagen
  • Berichterstattung über Methanemissionen
  • Wartung von Pipelines
  • Pläne für stillgelegte/ausgeschiedene Bohrlöcher (lol was für Pläne)

All dies geht auf Kosten der Öffentlichkeit und kommt den Aktionären zugute.


Seit einem Jahrhundert kämpfen sie für eine freiwillige Regulierung, die sich auf Anreize beschränkt. Derselbe Scheiß, den Joe Manchin in dieser Minute im Kongress für sie vorantreibt. Ich verstehe, warum sie dieses System wollen, aber es nützt absolut niemandem von uns anderen. Es ist Zeit, die 1890er Jahre hinter sich zu lassen.

Quellen/Original/Links:
https://twitter.com/amywestervelt/status/1453457399252062208

Übersetzung:
https://www.deepl.com/en/translator

Journalistin
Amy Westervelt

Amy Westervelt

Amy Westervelt ist die Gründerin des Podcast-Netzwerks Critical Frequency, das von AdWeek als Podcast-Netzwerk des Jahres 2019 ausgezeichnet wurde. Sie ist auch eine preisgekrönte Print- und Audiojournalistin, die für die Washington Post, die New York Times, den Guardian, NPR und viele andere Medien gearbeitet hat. Im Jahr 2007 gewann sie einen Folio für ihren Beitrag… Weiterlesen »Amy Westervelt