Startseite » Meinungen » Massive Dürre in Taiwan: Landwirtschaft und Chiproduktion leidet

Massive Dürre in Taiwan: Landwirtschaft und Chiproduktion leidet

16 September, 2021
  • von

Stell Dir vor, die Klimakrise ist bereits so schlimm, dass unter einer massiven Dürre in Taiwan nicht nur die LW sondern sogar die Chip-Produktion leidet, und viele Medien erwähnen nur COVID & gestiegene Nachfrage. So lösen wir das Problem nie, denn …


… wenn nicht einmal die Folgen der Klimakrise im Jahr 2021 klar kommuniziert werden, warum sollten wir hier und heute irgendwas verändern. Ist ja halb so schlimm. Zum Glück gibt es auch umfassendere Berichte zu dem Thema, z.B. hier

Quellen/Original/Links:
https://twitter.com/ReiSteurer/status/1394198705310474243

Übersetzung:
https://www.deepl.com/de/translator

Politikwissenschaftler
Reinhard Steurer

Reinhard Steurer

Reinhard Steurer ist assoz. Professor am InFER, dem Institut für Wald-, Umwelt- und Ressourcenpolitik an der BOKU Wien. Er beschäftigt sich mit der politischen Dimension der Klimakrise, v.a. mit Klimapolitik im engeren Sinn, aber auch mit der Rolle von Gesellschaft und Unternehmen im Klimawandel. Zu diesen Themen hat Steurer bereits 70 Artikel, Buchkapitel und Bücher… Weiterlesen »Reinhard Steurer