Startseite » Meinungen » Wir Wissenschaftler waren zu konservativ: Das arktische Eis verschwindet schnell(er)

Wir Wissenschaftler waren zu konservativ: Das arktische Eis verschwindet schnell(er)

24 September, 2021
  • von

Ein kurzer, nächtlicher Beitrag über den Klimawandel.

Wissenschaftler warnen schon seit Jahren vor der Gefahr des Klimawandels.
Aber wissen Sie, was wir falsch gemacht haben? Wir waren zu konservativ.
Wir haben unterschätzt, wie schnell das arktische Eis verschwinden würde…


Wir haben unterschätzt, wie schnell sich schwere Brände ausbreiten, wie schnell Hurrikane an Stärke gewinnen und Überschwemmungen verschlimmern, wie sich Dürren verstärken, wie schnell Korallenriffe absterben und die Ozeane versauern…


Wir haben die Bereitschaft der politischen Entscheidungsträger überschätzt, auf die Wissenschaft zu hören und entsprechend zu handeln.
Und unterschätzten die Fähigkeit von Klimaleugnern, der Industrie für fossile Brennstoffe und korrupten oder unwissenden Politikern, zu verwirren, in die Irre zu führen und zu verzögern…


Wir haben es versäumt, Wissenschaftler zu unterstützen, die bereit oder in der Lage waren, sich zu äußern, oder unsere Institutionen haben uns kritisiert, weil wir Wissenschaft mit Lobbyarbeit vermischt haben. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, fanden wir die Mainstream-Medien weitgehend uninteressiert an der Geschichte…


So, da wären wir also.
Die Welt wacht nun langsam auf und erkennt, dass wir ein unkontrolliertes Experiment mit unserem einzigen Planeten durchführen.
Es ist an der Zeit, mit der Verbrennung fossiler Brennstoffe und der Zerstörung unserer Ökosysteme aufzuhören.
Das können wir unbedingt. Wir müssen es unbedingt tun.

Quellen/Original/Links:
https://twitter.com/PeterGleick/status/1440934197821050880

Übersetzung:
https://www.deepl.com/de/translator

Wissenschaftler und Autor
Peter Gleick

Peter Gleick

Dr. Peter Gleick ist ein führender Wissenschaftler, Innovator und Kommunikator zu globalen Wasser- und Klimafragen. Er ist Mitbegründer des Pacific Institute in Oakland, einer der innovativsten, unabhängigen Nichtregierungsorganisationen, die sich mit den Zusammenhängen zwischen Umwelt und globaler Nachhaltigkeit befassen. Durch seine Arbeit hat Dr. Gleick das Thema Wasser von der Welt der Ingenieure in die… Weiterlesen »Peter Gleick