Startseite » Organisationen » Internationales Institut für angewandte Systemanalyse

Internationales Institut für angewandte Systemanalyse

25 August, 2021
  • von
Internationales Institut für angewandte Systemanalyse

Schloss Laxenburg, Sitz des IIASA

Das Internationale Institut für Angewandte Systemanalyse (IIASA, International Institute for Applied Systems Analysis) ist ein unabhängiges internationales Forschungsinstitut mit seinem Sitz in Laxenburg bei Wien (Österreich). Mit Hilfe seiner Forschungsprogramme und Initiativen betreibt das IIASA politisch relevante interdisziplinäre Forschung auf Gebieten, die zu umfangreich oder zu komplex sind, um von einem einzelnen Land oder einer einzelnen wissenschaftlichen Disziplin bewältigt zu werden. Diese Forschung umfasst dringende Fragen, die die Zukunft der Menschheit betreffen, wie z. B. KlimawandelEnergiesicherheit, Bevölkerungsalterungund nachhaltige Entwicklung. Die Forschungsergebnisse des IIASA und die Expertise seiner Wissenschaftler stehen den Entscheidungsträgern weltweit zur Verfügung, um sie bei einer effektiven, wissenschaftlich fundierten Entscheidungsfindung zu unterstützen, die es ihnen ermöglicht, diese Herausforderungen zu bewältigen.

Quellen/Original/Links:
https://de.wikipedia.org/wiki/Internationales_Institut_für_angewandte_Systemanalyse