Startseite » Organisationen » New York University

New York University

  • von

Die New York University (NYU) ist eine Universität in New York City im US-Bundesstaat New York. Die Universität ist die größte private Universität der Vereinigten Staaten mit insgesamt 54.919 Studenten (Herbst 2009) – davon 21.636 im Bachelor-, 21.766 im Master- bzw. Promotionsstudium oder im Berufsdoktorat (Medizin/Jura).[3] Sie verfügte im Jahr 2010 über ein Gesamtbudget von ca. 2 Mrd. USD[4] ohne Berücksichtigung des Klinikums (NYU Langone Medical Center) und der Medizin (NYU School of Medicine). Die NYU ist Mitglied der Association of American Universities, eines seit 1900 bestehenden Verbundes führender forschungsintensiver nordamerikanischer Universitäten. Der Campus der Universität liegt im Greenwich Village in Manhattan, New York. Die Universität besteht aus 14 Fakultäten und Colleges.

Die Universität ist besonders bekannt für ihre wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten, Volkswirtschaft, Jura, Medizin, Informatik, Mathematik, Philosophie, Politikwissenschaft und Neurowissenschaften. Sie gilt aufgrund ihres Prestiges, der Qualität der Lehre sowie ihrer Attraktivität und Bedeutung, welche den klassischen Ivy-League-Universitäten in vielerlei Hinsicht mindestens ebenbürtig oder zum Teil sogar überlegen ist, als eine „New Ivy“.[5]

Quellen/Original/Links:
https://de.wikipedia.org/wiki/New_York_University