Startseite » Organisationen » Oxford Martin School

Oxford Martin School

3 November, 2022
  • von
OXFORD MARTIN SCHOOL

Keine andere Universität der Welt beherbergt eine Forschungseinrichtung wie die Oxford Martin School.

Die Menschheit steht an einem Scheideweg; die schiere Geschwindigkeit des Wandels in allen Bereichen und Systemen, einschließlich Technologie, Bevölkerung, Gesundheit und Klima, bedeutet, dass wir jetzt die Macht haben, Möglichkeiten für zukünftige Generationen zu zerstören. Gleichzeitig haben wir das Potenzial, das Wohlergehen der Menschen auf dem gesamten Planeten drastisch zu verbessern.

Es ist diese Kombination aus Dringlichkeit und Optimismus, die unsere gesamte Arbeit an der Oxford Martin School kennzeichnet.

Unsere Wissenschaftler arbeiten in mehr als 30 lösungsorientierten, bahnbrechenden Forschungsprogrammen, die disziplinübergreifend nach Lösungen für die dringendsten Herausforderungen der Welt suchen. Von erneuerbaren Energien bis zur Nachhaltigkeit der Ozeane, von der Zukunft der Arbeit bis zur Bekämpfung der Ungleichheit fördern wir bahnbrechende Kooperationen zwischen Forschern, die an den Grenzen des Wissens arbeiten. Die Forschung muss von höchstem akademischen Niveau sein, sich mit Fragen von globaler Bedeutung befassen und ohne unsere Unterstützung nicht durchgeführt werden können.

Die Grundlage all unserer Forschung ist die Notwendigkeit, akademische Exzellenz in die Praxis umzusetzen, von Innovationen in Wissenschaft, Medizin und Technologie bis hin zu Expertenrat und politischen Empfehlungen.

Quellen/Original/Links:
https://www.oxfordmartin.ox.ac.uk/about/

Übersetzung:
https://www.deepl.com/translator

STUDIE / FACHARTIKEL

Die Dekarbonisierung des Energiesystems bis 2050 könnte Billionen einsparen

Es wird erwartet, dass der Übergang zu einem dekarbonisierten Energiesystem bis etwa 2050 der Welt mindestens 12 Billionen Dollar einsparen würde, verglichen mit der Beibehaltung des derzeitigen Niveaus der Nutzung fossiler Brennstoffe.Seit Jahrzehnten fordern Wissenschaftler eine Umstellung auf saubere Energie, um die schlimmsten Auswirkungen des Klimawandels zu verhindern, aber Befürchtungen, dass eine solche Umstellung kostspielig… Weiterlesen »Die Dekarbonisierung des Energiesystems bis 2050 könnte Billionen einsparen