Startseite » Menschen » Jem Bendell

Jem Bendell

4 August, 2022
  • von
Jem Bendell

Dr. Jem Bendell ist Professor für Sustainability Leadership und Gründer des Institute for Leadership and Sustainability (IFLAS) an der Universität von Cumbria (UK) sowie Gründer und ehemaliger Koordinator des Deep Adaptation Forum.

Er konzentriert sich auf Führung und Kommunikation für den sozialen Wandel sowie auf Ansätze, die der Menschheit helfen können, klimabedingte Störungen zu bewältigen. Dazu gehört auch die Entwicklung der Deep-Adaptation-Agenda und -Gemeinschaft. Trotz der Falschdarstellung von Prof. Bendell durch reformorientierte Umweltschützer, die versuchen, die Vorbereitungen auf den Zusammenbruch der industriellen Konsumgesellschaften an den Rand zu drängen, hat Bendell nie das baldige Aussterben der Menschheit vorhergesagt und sich seit über 25 Jahren für Kohlenstoffreduzierungen und natürlichen Abbau eingesetzt. Er hat sich selbst nie als “Schwarzseher” bezeichnet und befürwortet die Öffnung für eine umfassendere Agenda der Schadensbegrenzung, die über die Aufgabe des sozialen Wandels und das Festhalten an gescheiterten Taktiken, Politiken und Ideologien hinausgeht. In einem gemeinsamen Artikel mit einem Mitbegründer von Extinction Rebellion formulierte er diesen Ansatz, der darauf abzielt, die Probleme unserer Zeit zu bewältigen und sich gleichzeitig kreativ für einen positiven Wandel einzusetzen.

Der Absolvent der Universität Cambridge verfügt über zwanzig Jahre Erfahrung in der nachhaltigen Wirtschaft und im Finanzwesen als Forscher, Ausbilder, Vermittler, Berater und Unternehmer, wobei er in sechs Ländern gelebt und gearbeitet hat. Zu den Kunden, für die er Strategien entwickelte, gehörten internationale Unternehmen, UN-Organisationen und internationale NGOs. Das Weltwirtschaftsforum (WEF) hat Professor Bendell für seine Arbeit über nachhaltige Unternehmensallianzen als Young Global Leader ausgezeichnet. Mit über 100 Veröffentlichungen, darunter vier Bücher und fünf UN-Berichte, trat er regelmäßig in internationalen Medien zu Themen der nachhaltigen Wirtschaft und Finanzen sowie der Währungsinnovation auf. Sein TEDx-Vortrag ist die meistgesehene Online-Rede über Komplementärwährungen. Im Jahr 2012 war Professor Bendell Mitverfasser des WEF-Berichts über die Sharing Economy. Zuvor war er an der Gründung innovativer Allianzen beteiligt, darunter der Marine Stewardship Council, der sich für nachhaltige Fischerei einsetzt, und das Finance Innovation Lab, das sich für nachhaltige Finanzen einsetzt. Im Jahr 2007 schrieb er für den WWF einen Bericht über die Verantwortung von Luxusmarken, der in über 50 Zeitungen und Zeitschriften weltweit erschien und eine Reihe von Unternehmern dazu inspirierte, Unternehmen im Luxussektor zu gründen.

Die Biografie ist in der Vergangenheit angesiedelt, da Jem seit 2018 angesichts der neuesten Erkenntnisse der Klimawissenschaft und der viralen Wirkung seines Papiers Deep Adaptation in eine neue Arbeitsphase eingetreten ist. Er wird zu gegebener Zeit einen überarbeiteten Lebenslauf veröffentlichen.

Quellen/Original/Links:
https://twitter.com/jembendell
https://jembendell.com/about/

Übersetzung:
https://www.deepl.com/de/translator

MEINUNG

Seien Sie kein Klimanutzer – ein Essay über die Kommunikation der Klimawissenschaften

“Eine große Menge an Intelligenz kann in Unwissenheit investiert werden, wenn das Bedürfnis nach Illusion tief ist.” – Saul Bellow Als die Hitzewellen in diesem Sommer über Europa hinwegfegten, widmeten die westlichen Mainstream-Medien der globalen Erwärmung etwas mehr Aufmerksamkeit. Bei über 40 Grad Celsius im Vereinigten Königreich beispielsweise waren viele Menschen verunsichert. Sie wollten mehr… Weiterlesen »Seien Sie kein Klimanutzer – ein Essay über die Kommunikation der Klimawissenschaften