Startseite » Menschen » Jessica Tierney

Jessica Tierney

11 August, 2021
  • von
Jessica Tierney

Herzlich willkommen! Ich bin Dr. Jessica Tierney, eine außerordentliche Professorin an der Universität von Arizona. Ich untersuche vergangene Klimaveränderungen (Paläoklimatologie), um zu erfahren, wie das Erdsystem funktioniert und was die Zukunft bringt. Meine Forschungsgruppe konzentriert sich auf die Untersuchung vergangener Klimazonen auf verschiedenen Zeitskalen, wobei organisch-geochemische Techniken und statistische Klimarekonstruktion zum Einsatz kommen. Ich bin stolz darauf, ein Packard Foundation Fellow und ein American Geophysical Union Fellow zu sein und als Hauptautor am kommenden Sechsten Sachstandsbericht des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) mitzuwirken.

Quellen/Original/Links:
https://www.geo.arizona.edu/~jesst/
https://twitter.com/leafwax

Übersetzung:
https://www.deepl.com/de/translator

MEINUNG

Lasst uns über Dürre reden: Der IPCC – Bericht ist da

Der Bericht enthält wichtige Fortschritte in diesem Bereich. Im letzten Bericht (vor 8 Jahren) waren sich die Wissenschaftler nicht sicher, ob einige der schlimmen Dürreperioden, die wir erleben, vom Menschen verursacht wurden. Die Dinge haben sich geändert. Zunächst einmal: Was ist eine #Dürre? Das ist kompliziert! Man braucht geringe Niederschläge, aber auch Dinge, die dem… Weiterlesen »Lasst uns über Dürre reden: Der IPCC – Bericht ist da

MEINUNG

GEOLOGIE und Paläoklima: Mein Metier im IPCC Bericht

Ein interessanter Aspekt des #IPCCReports ist, dass er nicht nur Beobachtungen und Modelle zur Information über den Klimawandel heranzieht, sondern auch GEOLOGIE in Form von Paläoklima. Paläoklima ist mein Metier (!), also ganz natürlich. Erstens: Was ist Paläoklima? Es ist die Untersuchung vergangener Klimaveränderungen über mehrere Zeitskalen hinweg. Das kann Hunderte oder Millionen von Jahren… Weiterlesen »GEOLOGIE und Paläoklima: Mein Metier im IPCC Bericht