Startseite » Menschen » Matt Patterson

Matt Patterson

23 Juli, 2021
  • von
Matt Patterson

Ich bin Postdoktorand in der Gruppe Klimadynamik. In meinem aktuellen Projekt untersuche ich die Variabilität des ostasiatischen Jetstreams und seine Beziehung zur Beeinflussung durch die Meeresoberflächentemperaturen auf einer dekadischen Zeitskala. Diese Arbeit ist eine Zusammenarbeit zwischen den Universitäten von Oxford und Reading und wird durch das CSSP China Projekt des Met Office finanziert.

Zuvor habe ich meine Doktorarbeit über die Dynamik des südpazifischen geteilten Jetstreams abgeschlossen, betreut von Tim Woollings in Oxford und Tom Bracegirdle am British Antarctic Survey. Bei meiner Forschung ging es darum, die Faktoren zu verstehen, die den mittleren Zustand und die Variabilität der Jets formen und wie sie sich unter dem Klimawandel verändern können. Insbesondere habe ich herausgefunden, dass die antarktische Orographie einen starken Beitrag zur Struktur des winterlichen Jets leistet und das Verhalten der transienten Rossby-Wellen verändert, die den polaren Jet verstärken. Eine zweite wichtige Erkenntnis aus meiner Doktorarbeit war, dass die südpazifischen Jets in Zukunft wahrscheinlich weniger gespalten sein werden, als Folge von Veränderungen der stationären Wellen, die durch Veränderungen der Wellenquellen in niedrigen Breiten entstehen.

Ich bin auch Tutor für den Kurs ‘C5: Physik der Atmosphäre und der Ozeane’, der ein Hauptkurs für Physikstudenten im vierten Jahr ist. Der Kurs beinhaltet Themen wie Thermodynamik, Strahlungstransport, Wolkenphysik und geophysikalische Fluiddynamik.

Biografie
2020 – heute: PDRA, University of Oxford
2016 – 2020: PhD, University of Oxford
2012 – 2016: MPhys Physik, University of Oxford

Quellen/Original/Links:
https://www.physics.ox.ac.uk/our-people/pattersonm

Übersetzung:
https://www.deepl.com/de

MEINUNG

Südliche Hemisphäre: Zukünftige Veränderungen der atmosphärischen Zirkulation im Winter

Wir untersuchen zukünftige Veränderungen der atmosphärischen Zirkulation im Winter der südlichen Hemisphäre mit dem Klimawandel. Neues Papier! Arbeit aus meiner Doktorarbeit mit @TimWoollings und @TomBracegirdle Wir untersuchen zukünftige Veränderungen der atmosphärischen Zirkulation im Winter der südlichen Hemisphäre mit dem Klimawandel. Die Veränderungen des Winterjets sind zonal asymmetrisch mit einer Verringerung des “Split Jet”-Musters in australischen… Weiterlesen »Südliche Hemisphäre: Zukünftige Veränderungen der atmosphärischen Zirkulation im Winter