Startseite » Wissenschaftler*innen » Stefan Rahmstorf

Stefan Rahmstorf

  • von
Stefan Rahmstorf

Stefan Rahmstorf (* 22. Februar1960 in Karlsruhe)[1] ist ein deutscher Klimaforscher. Die Schwerpunkte seiner wissenschaftlichen Arbeit sind Ozeanographie und Paläoklimatologie. Er gehört zu den Leitautoren des 2007 veröffentlichten Vierten Sachstandsberichtes des Weltklimarates (IPCC),[2] wird von Clarivate Analytics zu den meistzitierten Forschern seines Fachgebietes gezählt,[3][4] gilt als einer der weltweit führenden Ozeanographen[5] und befasst sich mit der globalen Erwärmung und ihren Folgen.[6]

Quellen/Original/Links:
https://twitter.com/rahmstorf
https://de.wikipedia.org/wiki/Stefan_Rahmstorf

Übersetzung:
https://www.deepl.com/en/translator