Startseite » Menschen » Thea Riofrancos

Thea Riofrancos

25 Januar, 2023
  • von
Thea Riofrancos

Ich bin Andrew Carnegie Fellow (2020-2023), außerordentlicher Professor für Politikwissenschaft am Providence College und Mitglied des Climate + Community Project.

Meine Forschungsschwerpunkte sind Ressourcengewinnung, erneuerbare Energien, Klimawandel, der globale Lithiumsektor, grüne Technologien, soziale Bewegungen und die lateinamerikanische Linke. Diese Themen werden in meinem Buch Resource Radicals: From Petro-Nationalism to Post-Extractivism in Ecuador (Duke University Press, 2020), begutachteten Artikeln in Perspectives on Politics, Cultural Studies, World Politics und Global Environmental Politics (in Vorbereitung), Aufsätzen, die in Zeitschriften wie The New York Times, The Washington Post, Foreign Policy, The Guardian, n+1, Dissent, Jacobin und NACLA erschienen sind, und in meinem gemeinsam verfassten Buch A Planet to Win: Why We Need a Green New Deal (Verso Books, 2019).

Derzeit schreibe ich an einem Buch mit dem Titel Extraction: The Frontiers of Green Capitalism, bei W.W. Norton.

Zuvor war ich Radcliffe Fellow an der Harvard University (2020-2021), Gastwissenschaftler am Nucleo mileno de investigación en energía y sociedad (NUMIES) in Santiago, Chile (2019), Gastwissenschaftler am Kellogg Institute for International Studies an der University of Notre Dame (2014-2015) und hatte einen einjährigen Aufenthalt als Gastwissenschaftler an der Facultad de Ciencias Sociales (FLACSO) in Quito, Ecuador (2011-2012). Ich promovierte 2014 in Politikwissenschaft an der University of Pennsylvania und erwarb 2006 meinen Bachelor of Arts am Reed College.

Quellen/Original/Links:
http://www.theariofrancos.com/
https://twitter.com/triofrancos

Übersetzung:
https://www.deepl.com/translator

STUDIE / FACHARTIKEL

Mit mehr Mobilität und weniger Bergbau zu null Emissionen

Publiziert: 25. Januar, 2023

Der Verkehrssektor ist die wichtigste Quelle für Kohlenstoffemissionen in den Vereinigten Staaten und muss daher schnell dekarbonisiert werden, um die Klimakrise zu begrenzen. Staaten wie New York und Kalifornien haben den Verkauf von Benzinautos bis 2035 verboten, und der Inflation Reduction Act von 2022 sieht umfangreiche Bundesinvestitionen in die Elektrifizierung des Verkehrs vor. Infolgedessen sind… Weiterlesen »Mit mehr Mobilität und weniger Bergbau zu null Emissionen