Startseite » Wissenschaftler*innen » Tracy Aze

Tracy Aze

  • von
Tracy Aze

Profil
Ich bin außerordentliche Professorin für marine Mikropaläontologie und forsche an der Schnittstelle von Paläobiologie und Paläoklimatologie. Anhand der Fossilien des Meeresplanktons untersuche ich evolutionäre Trends, die Wechselwirkungen zwischen Arten und die Reaktion von Organismen auf Umweltveränderungen. Ich bin Vorsitzende der Neogen Planktonic Foraminifera Working Group der International Commission on Stratigraphy, ich bin Co-Vorsitzender der Biodiversity Drivers Working Group des Paleosynthesis Project (https://www.paleosynthesis.nat.fau.de), ich bin Mitglied des MikroTax Advisory Board http://www.mikrotax.org/ und war von 2016 bis 2020 Ausschussmitglied der Micropalaeontological Society https://www.tmsoc.org/.

Seit 2014 bin ich Dozentin an der University of Leeds. Zuvor hatte ich 2011 an der Universität Cardiff promoviert, bevor ich eine Post-Doc-Forschungsstelle in Cardiff (2011) und ein Forschungsstipendium an der Universität Oxford (2013) antrat. Ich wurde 2011 mit dem Charles Downie Award der Micropalaeontological Society, 2016 mit dem Lyell Fund der Geological Society und 2020 mit dem Water Woman Award for Research Excellence ausgezeichnet.

Forschungsprojekte
Alle Forschungsprojekte, an denen ich derzeit arbeite, werden unten aufgeführt. In der Liste aller Forschungsprojekte können Sie die gesamte Liste der Projekte der Fakultät einsehen und durchsuchen.

Beeinflusst Entwicklungsplastizität die Artbildung (PISTON)


Qualifikationen
PhD Mikropaläontologie und Paläoklimatologie (Universität Cardiff)
MRes Global Environmental Change (Universität Plymouth)
BSc Geologische Wissenschaften (Universität Plymouth)


Berufliche Mitgliedschaften
Die Mikropaläontologische Gesellschaft
Paläontologische Vereinigung
Fellow der Higher Education Academy
Mitherausgeber PALAIOS


Studentische Ausbildung
Ich unterrichte und leite eine Reihe von Modulen in den Bereichen Paläontologie, Ökologie und Meereswissenschaften, sowohl in den Umweltwissenschaften als auch in den geologischen Wissenschaften. Von 2016 bis 2021 war ich Programmleiter für den BSc/MEnv Environmental Sciences. Ich bin Fellow der Higher Education Academy, wurde für die University of Leeds Partnership Awards in der Kategorie “Inspirational Teaching” nominiert und erhielt 2018 und 2020 einen Recognition Award der University of Leeds für meine Arbeit als Programmmanagerin für BSc/MEnv Environmental Sciences.

Forschungsgruppen und Institute
Institut für Erdoberflächenwissenschaften
Cohen Geochemie
Paläo@Leeds


Derzeitige Postgraduierte
Andy Mair
Adam Woodhouse
Frances Procter
Grace Lamyman


Postgraduierte Forschungsmöglichkeiten
Wir freuen uns über Anfragen von motivierten und qualifizierten Bewerbern aus der ganzen Welt, die sich für ein Promotionsstudium interessieren. Unter Forschungsmöglichkeiten können Sie nach Projekten und Stipendien suchen.

Quellen/Original/Links:
https://environment.leeds.ac.uk/see/staff/1137/dr-tracy-aze

Übersetzung:
https://www.deepl.com/de/translator

STUDIE / FACHARTIKEL

Forschung und Maßnahmen zum Klimawandel müssen über das Jahr 2100 hinausgehen

Publiziert: 24. September, 2021

Kurzfassung Anthropogene Aktivitäten verändern das Klima und die Ökosysteme der Erde in einer Weise, die für den Menschen potenziell gefährlich und störend ist. Die Treibhausgaskonzentrationen in der Atmosphäre steigen weiter an und sorgen dafür, dass diese Veränderungen noch Jahrhunderte nach dem Jahr 2100, dem derzeitigen Referenzwert für Projektionen, zu spüren sein werden. Die Auswirkungen vergangener,… Weiterlesen »Forschung und Maßnahmen zum Klimawandel müssen über das Jahr 2100 hinausgehen